Pias/Serpa

Tiefer in den Alentejo abtauchen als Pias geht vermutlich gar nicht.Jede Menge Olivenhaine der herkömmlichen Art sowie Wein prägen die Landschaft. Fahren Sie ruhig ein bisschen rum, verfahren kann man sich hier eigentlich nicht. Die örtliche Sociedade Agricola de Pias stellt übrigens das von uns angepriesene und exklusiv vertriebene Olivenöl her, sowie jede Menge unserer Weine! Machen Sie doch eine Führung bzw. Weinprobe mit! 

100 m links davon befindet sich das Betica Rural Hotel. Es empfiehlt sich hier zu übernachten, günstig und sauber, mit tollem Ausblick über Pias!

Abends machen Sie vielleicht einen kleinen Spaziergang durch Pias um danach was zu essen? Wie wärs mit dem Restaurant „O Adro“ gegenüber der Sociedade und überhaupt nicht zu verfehlen! Berühmt für sein Wildschwein, hier habe ich immer sensationell gegessen, hauptsächlich aber Fleisch!

 

Der Pata Negra Serranoschinken als Vorspeise ist unvergesslich! Eines meiner TOP 5 Restaurants in Portugal! 

Falls Sie es lieber rustikal haben wollen, gehen Sie 100m weiter zu „Zorrito“, einer Tasca wie früher. Hier sitzen Sie auf Holzbänken neben einfachen Leuten und essen, was die Küche anbietet, durchschnittlicher Preis für eine Portion ca. 5,- Euro! Ein absolutes Erlebniss und eine Ahnung wie das Leben in Portugal früher mal war. Probieren Sie den hausgemachten Wein sowie den (caseiro) Medronho!

Spätestens jetzt sind Sie froh, dass Ihr Hotel nicht weit weg ist...

Boa Noite!

Adressen:

Sociedade Agricola de Pias
Rua de Santo Antonio 8
7830-232 Pias  

Restaurant  „O Adro“ Largo de Santo Antonio 20
7830-206 Pias

Restaurant „Adega Zorrito“ Rua Guarda Marinha 24
7830-206 Pias

Hotel „Betica Rural“,Rua do Outeiro
7830-241 Pias

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.